Wilhelmsschule Wangen

Grund- und Werkrealschule in der Landeshauptstadt Stuttgart

Herzlich willkommen bei der Wilhelmsschule Wangen, kurz: WSW!

Wir freuen uns, dass Sie sich über die Wilhelmsschule im Stadtbezirk Wangen der Landeshauptstadt Stuttgart informieren möchten.

Für Anregungen und freundliche Kritik sind wir offen und dankbar!

4c siegt beim Bankballturnier!

Am Freitag, 12. April fand für unsere Grundschülerinnen und Grundschüler das traditionelle Bankballturnier statt. 
In der Turn- und Versammlungshalle traten die Erstklässler untereinander an. Die "Quallen" der 1a erkämpften hier den Turniersieg.
Die Flatowhalle war Austragungsort des Turniers der 2., 3. und 4. Klassenstufe. Die begeisterten Kinder hatten zur Anfeuerung der jeweils aufgestellten Klassenkameradinnen und -kameraden Plakate vorbereitet und feuerten sie lautstark an.
Jede Klasse hatte vier Vorrundenspiele zu bestreiten. Nach den Halbfinalspielen setzte sich die 3c gegen die 3a im Spiel um Platz drei durch. Das Finale um den Turniersieg gewann die 4c, die damit alle ihre Spiele siegreich absolvieren konnte, gegen die 4a.

Elterninformationen vor den Osterferien

Themen:

  • Was ist "pünktlich"?
  • Fundsachen, v.a. Kleider, abholen
  • Entschuldigen und Krankmeldung
  • Frohe Ostern und "Ramadan Mubarak"!


[ PDF-Dokument ], mit Korrektur: Die Fundsachen werden am 21. und 22. März 2024 im Erdgeschoss von Bau 1 ausgelegt, also vor Ferienbeginn!

Formular "Antrag auf Unterrichtsbefreiung für das Zuckerfest" [ PDF ]

Eltern online

Wir verweisen gerne auf die Vortragsreihe Staffel 11 (April 2024 - Juli 2024) von ELTERN online [ externer LINK ], ein Angebot des ZSL (Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung), Regionalstelle Stuttgart.
Programmübersicht: [ PDF ]
 

Die Vortragsreihe findet in Kooperation mit dem Landratsamt Ludwigsburg, der Polizei und dem Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) statt. 

Weitere Kooperationspartnerschaften sind: 

  • die Beratungszentren des Jugendamts Stuttgart
  • die Elternstiftung B-W
  • die Ev. Akademie Bad-Boll 


Alle Veranstaltungen sind kostenfrei. 

WSW wird Partner des TVB Stuttgart

  • Heimspiele des TVB im Frühling in der Porsche-Arena [ Plakat ]

Erfolgreiche Ausbildungsmesse 2024 an der WSW

Nach der leidigen Corona-Pause fand endlich wieder eine Ausbildungsmesse in der Turn- und Versammlungshalle statt. Neu war, dass sich das Bezirksamt und der Handels- und Gewerbeverein Wangen an der Organisation und Unterstützung der Veranstaltung beteiligten.

Dem Aufruf zur Unterstützung der Messe waren zahlreiche Betriebe und Einrichtungen, meist mit regionalem Bezug, gefolgt. Der langjährige Koordinator der Berufsorientierung an der Wilhelmsschule Wangen (WSW), Michael Paus, hatte die Halle zusammen mit engagierten Schülern der 10. Klasse bestens vorbereitet. Die interessierten Firmen fanden sich schnell zurecht und präsentierten die Betriebe und Ausbildungsberufe sehr ansprechend und professionell. Zum „Wohlfühlen“ trug eine zuvorkommende Versorgung durch Eltern der Schule mit Snacks und Getränken bei.

Über 120 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7-10 und einer Vorbereitungsklasse konnten sich im gut überschaubaren Rahmen über die Ausbildungsberufe und Karrierechancen bei den Betrieben informieren. Selbstredend hatten sich die Jugendlichen der mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichneten WSW mit ihren Klassenlehrkräften bestens vorbereitet, erfüllten gezielt ihre Vorhaben und kamen ins Gespräch mit den kompetenten Ansprechpartnern an den Ständen. Verschiedene Praktika wurden angebahnt und Kontakte wurden ausgetauscht. Praxisnah konnten Schüler ihr Geschick beim Verputzen einer Trockenbauwand der Firma Gröber ausprobieren, bei Kran + Lift war beim Konstruieren eines Metall-Elefanten die räumliche Vorstellungskraft gefordert und Wolf + Mögle (Heizungs-Schmidt-Gruppe) hatte zahlreiches Anschauungsmaterial zum Anfassen und Be-Greifen mitgebracht. Polizistinnen in Uniform überraschten manche interessierte Jugendliche mit den grundlegenden Voraussetzungen des für den Polizeidienst. Darüber hinaus präsentierten sich die Stadt Stuttgart, die Bahn AG, das Generationenhaus „Kornhasen“ (Sozialunternehmen (Eigenbetrieb der Landeshauptstadt „leben&wohnen“), die Caritas, Mercedes-Benz, das Autohaus Von der Weppen, Omega Sorg sowie der Schulpartner Heinrich Schmid Systemhaus. Als beratende Einrichtungen und Partner der WSW waren die Arbeitsagentur und JobConnections mit einem Stand vertreten. Fachlehrkraft Elisabeth Meyer präsentierte den Schülerinnen und Schülern Aufgaben aus dem Fachbereich Bauzeichner. Der örtliche Handels- und Gewerbeverein hatte sich mit einem finanziellen Beitrag beteiligt.

Bezirksvorsteher Jakob Bubenheimer und Schulleiter Andreas Passauer begrüßten die Teilnehmenden und zeigten sich angesichts der Resonanz und dem spürbar guten Miteinander bei der Neuauflage der Ausbildungsmesse sehr erfreut und dankbar. Einer Neuauflage im kommenden Jahr sollte jedenfalls nichts im Wege stehen! Selbstverständlich tauschten sich Schul- und Firmenvertreter schon während der Veranstaltung über die Erfahrungen und Eindrücke aus. Wie für Profis üblich wird die erste Messe nach der Pandemie natürlich evaluiert und weiterentwickelt werden. Darüber hinaus möchte die WSW die Firmenpartnerschaften vertiefen und weitere enge Beziehungen im Sinne der Berufsorientierung der Werkrealschülerinnen und -schüler und der Unternehmen knüpfen.

Die Stuttgarter Kinderärzteschaft und das Gesundheitsamt bitten um die Information der Schulgemeinschaft.

Die Infomaterialien sollen die Eltern darüber informieren, 

  • wann bei einem kranken Kind der niedergelassene Kinder- und Jugendarzt 
  • und wann die Notaufnahme zuständig ist.


Infoblatt:  [ PDF ]

Informationsfilm des Olgahospitals: [ externer Link zu Youtube ]

Gute Neuigkeiten aus der Grundschule

[ Elterninfo ]

Entdecke die Lehrkraft in dir!

Mach jetzt den Quck-Check auf lehrer-in-bw.de:

[ zum Quick-Check]

Die Wilhelmsschule Wangen hat eine Stelle zu besetzen:
* Fachlehrkraft (v.a. Sekundarstufe)
Die Ausschreibungen sind einsehbar ab 23. Februar, die Bewerbungsfrist endet am 3. März 2024.

[ Zum Portal "Lehrer Online in Baden-Württemberg" ]

Ade, Regina Müllerschön!

Zwei Jahrzehnte lang (!) wirkte Regina Müllerschön mit großem Engagement als Schulsozialarbeiterin an der Wilhelmsschule Wangen.
Sowohl in der Grundschule als auch in der Werkrealschule etablierte die Mitarbeiterin der Stuttgarter Jugendhausgesellschaft (stjg) die Schulsozialarbeit als unverzichtbaren Bestandteil des Schullebens einer Stätte des Miteinanders im sozialen Brennpunkt.
Zahlreiche Projekte tragen ihre Handschrift. So zum Beispiel die Ausbildung und der Einsatz von Pausenengeln in der Primarstufe und von Streitschlichtern in der Sekundarstufe. Über die Schule hinaus aktiv waren die jährlich neu qualifizierten Schulsanitäter/innen.
Regina Müllerschön befasste sich intensiv mit den Klassengemeinschaften und widmete sich, enorm großes Vertrauen genießend, den Problemen und Schicksalen einzelner Kinder und Jugendlichen. Auch Eltern und die Lehrkräfte der Schule fanden bei ihr stets ein offenes Ohr und bekamen eine professionelle Beratung.
Zahlreiche externe Partner aus den Bereichen Sozial-, Erlebnis- und Sozialpädagogik wurden von Frau Müllerschön in die Kooperation mit der Wilhelmsschule Wangen eingebunden und gepflegt.
Der Stadtbezirk verliert eine anerkannte "Instanz", eine beliebte und gefragte Netzwerkerin.  
Unser "Urgestein" darf nun den wohlverdienten Ruhestand genießen und findet natürlich weiterhin bei uns offene Türen vor!

Herzlichen Dank und alles Gute, liebe Regina! 

Ausbildungsvertrag in der Tasche!

Aresa, Schülerin unserer 10. Klasse, hat in diesem Schuljahr "das Rennen" um den ersten unterschriebenen Ausbildungsvertrag gewonnen. Wie üblich steht unser Schulleiter Andreas Passauer zu seinem Wort und belohnt diesen Erfolg mit 5 Euro und einer persönlichen Beglückwünschung.
Aresa möchte Medizinische Fachangestellte werden und wird die Ausbildungsstelle bei einer Stuttgarter Hausarztpraxis am 1. September 2024 antreten. 
Dafür und natürlich zunächst für die anstehenden Prüfungen zum Mittleren Abschluss wünschen wir viel Erfolg!

Berufsorientierung an der WSW

Die Bewerbungsmappe ist ein wichtiger erster Eindruck für ein Unternehmen. Die Wilhelmsschule Wangen hat dieses Schuljahr das erste Mal für die Klassen 8 bis 10 einen professionellen Fotografen ins Schulhaus geholt. Herr Cacaj hat einen guten Draht zu Jugendlichen und sie durch seine jahrelange Erfahrung ins beste Licht gerückt. Die Schülerinnen und Schüler hatten Spaß beim Fotografieren und bekommen per Link ihr eigenes großartiges Bewerbungsfoto. 

AKTUELLE ELTERN-INFOs

Unsere Schülerbücherei ...

... wird von engagierten Müttern unserer Grundschülerinnen - und -schüler organisiert und betreut - herzlichen Dank!
Die aktuelle Information des Bücherei-Teams wurde verteilt und kann [ HIER (PDF-Dokument) ] abgerufen werden.
Zur Bücherei-Seite (Link).

"Komm mit in das gesunde Boot"

Informationen und kostenlose Online-Elternabende mit Themen wie:  

  • Wir sind fit – Bewegung und Motorik im Alltag fördern
  • Lecker und gesund: So greift auch Ihr Kind gern bei Obst und Gemüse zu
  • Weniger sitzen – mehr bewegen: Aktive Freizeit, statt Bildschirm
  • Harmonischer Familienalltag durch Entspannung und Achtsamkeit

[Link zur Homepage]

Elterninformationen des AGJ-Fachverband für Prävention und Rehabilitation
(neueste Broschüre ElternWissen zum Thema "Gaming sicher begleiten")
[Link zur Homepage]

Interkulturelle Brückenbauer*innen
[ Aktuelles Infoblatt ]

Elterninformation vom 24. Oktober 2023 [PDF] 

Schutz- und Schonraum Schule:
Eltern warten am Tor. Spätestens ab da schaffen die Kinder es alleine!


"ELTERN online"

Vortragsreihe des ZSL (Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung) Staffel 9 (September 2023 - Dezember 2023) 

Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung (BiSS-Transfer)

BiSS-Transfer ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und der Kultusministerkonferenz (KMK) zum Transfer von Sprachbildung, Lese- und Schreibförderung in Schulen und Kitas (www.biss-sprachbildung.de). 

 

Ziel in Baden-Württemberg ist die Stärkung der Basiskompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Bereich des Lesens. Im Mittelpunkt steht die Förderung der Lesefertigkeiten (Lesetechnik, Leseflüssigkeit) sowie der Lesefähigkeiten (Leseverstehen, Lesestrategien). Auf der Basis eines einheitlichen und systematischen Lesecurriculums setzen die BiSS-Grundschulen Schritt für Schritt nachweislich lernförderliche Elemente im Leseunterricht um, wie z.B. das Training der Leseflüssigkeit mithilfe von Lautlesetandems und den Einsatz ausgewählter Lesestrategien. Damit die Umsetzung in allen Klassenstufen gut funktioniert, hat jede BiSS-Grundschule eine eigene Projektgruppe eingerichtet, die sich regelmäßig trifft, um über nächste Schritte in der Umsetzung zu sprechen. Jede Schule hat zudem eine BiSS-Ansprechperson, die gemeinsam mit der Schulleitung das Kollegium an der Schule dabei unterstützt, das BiSS-Leseförderkonzept umzusetzen. Unsere BiSS-Ansprechperson an der Schule heißt Shari Lagelstorfer

 

In Baden-Württemberg nehmen mit Start des Schuljahres 2023/2024 insgesamt 2030 Grundschulen teil, die in 21 BiSS-Verbünden organisiert sind. Die Verbünde dienen der Vernetzung und dem Austausch. Hier können die Verbünde eingesehen werden: www.biss-sprachbildung.de/biss-vor-ort

 

Unsere Grundschule ist auch mit dabei und gehört dem Verbund Stuttgart an.

Lese-Pat*innen gesucht!

Unser gemeinsames Ziel ist es, dass Kinder Freude am Lesen entwickeln und damit gleichzeitig ihre Lesekompetenz stetig verbessern.
Endlich wollen wir nun auch zur großen Stuttgarter Leseohren-Familie gehören. Wir freuen uns über das Angebot der Begleitung und Unterstützung durch das ausgezeichnete Vorleseprojekt des gleichnamigen Vereins.
Nun brauchen wir (bzw. unsere Schülerinnen und Schüler) Ehrenamtliche, die gerne für und mit unseren Kindern lesen möchten.

Informationen:
[ Plakat ]
[ Link zum Leseohren e.V. ]

Großbaustelle(n) gestartet

Pünktlich zu Ferienbeginn legten verschiedene Fachfirmen los, um hoffentlich rechtzeitig bis in 3 Jahren sämtliche Hofbereiche neu gestaltet, Bau 1 und 2 grundsaniert und den Erweiterungsbau gebaut und eingerichtet zu haben - ein Mega-Projekt!
Wir werden immer wieder aktuelle Bilder und Zwischenberichte auf der "Baustellen-Seite" einstellen.
Wir bitten alle intern und extern Betroffenen um Nachsicht und Geduld, wenn Schmutz, Lärm und andere Unannehmlichkeiten den Schulbetrieb und die Nachbarschaft in Mitleidenschaft ziehen.
WIR SCHAFFEN WAS/DAS!

Online-Artikel
26.09.2023: "Wilhelmsschule - Erweiterung auf engstem Raum" von Mathias Kuhn auf "WILIH" [ externer Link ]

Baubeschluss des Gemeinderats einstimmig erfolgt! Es geht los... 

Am 20. Juli 2023 erfolgte der Baubeschluss durch den Stuttgarter Gemeinderat zur Erweiterung mit Sanierung und Umstrukturierung im Bestand der WSW.
Damit wurden voraussichtliche Gesamtkosten in Höhe von 32,26 Millionen Euro für die anstehende Großbaustelle auf unserem Schulgelände genehmigt.
Das Raumprogramm beinhaltet eine Programmfläche von 3366 bis 3855 m². Darin sind sämtliche Flächen der Bestandsgebäude Altes Schulhaus, Bau 1, Bau 2, Bau 3 mit Mensa und des neuen Erweiterungsbaus enthalten. Bau 1 und Bau 2 werden grundlegend saniert, der Bau 3 aus dem Jahr 2006 erhält in der erdgeschossigen Seite  Mensa und Küche umfangreichere Umbaumaßnahmen zur cook&chill / cook&freeze Küche. Der neue Erweiterungsbau erhält 8 Klassenräume mit Ganztagesbereichen, Nebenräumen, Räumen für die pädagogische Leitung und sechs Fachräumen. 

Den Baubeschluss sowie die Finanzierung der Mehrkosten zum Doppelhaushalt 2022/2023 vorausgesetzt, gestalten sich die weiteren Termine nach derzeitigem Stand wie folgt: 

  • Schulhoffläche Herrichten Eingangsschulhof Sommerferien 2023 
  • Bauzeit 1. BA voraussichtlich 08/2023 - 04/2025 
  • Bauzeit 2. BA voraussichtlich 04/2025 - 09/2026 abgestimmt auf schulische Belange 


Die Baumaßnahmen stehen also unmittelbar bevor.
Eine Baustelle bedeutet immer zusätzliche Herausforderungen im schulischen Alltag. Wir bitten alle Beteiligten um Geduld, Gelassenheit und ein respektvolles Miteinander, auch wenn es manchmal Hürden und Unannehmlichkeiten zu überwinden gilt.

[ Beschlussvorlage ] [ Protokoll ] [ Anlagen zur Vorlage (GR 20.07.23) ]
[ Ansichten auf der Homepage der Architekten Muffler ]

Laufend neue "schwimmfit!"-Schwimmkurse! Jetzt anmelden!

Liebe Eltern,
durch die Pandemie hat sich die Schwimmfähigkeit der Stuttgarter Kinder noch weiter verschlechtert.
Im Rahmen von "schwimmfit - sicher Schwimmen in Stuttgart" werden laufend zusätzliche Schwimmkurse organisiert und ausgeschrieben.  

Ab der dritten Klassenstufe gehört Schwimmen zum Sportunterricht (BSS) der Wilhelmsschule Wangen.
Wir erwarten, dass Kinder bis dahin nicht nur an das Bewegen im und unter Wasser gewöhnt sind, sondern auch schwimmen können. 

Schulleiter Andreas Passauer

[ Information ] [ Link zu Schwimmfit-Stuttgart ]

Bitte Regeln einhalten!

Wir bitten alle Eltern, Verwandten und Bekannten unserer Schülerinnen und Schüler insbesondere im Bereich der Schule und in der Nachbarschaft die Verkehrsregeln einzuhalten.
Wir verweisen auf die Ausführungen des Stuttgarter Amts für öffentliche Ordnung: www.stuttgart.de/abschleppen
[ PDF-Dokument: Die derzeit größten Parksünden ]

Jedes Grundschulkind kann die Schule gut zu Fuß erreichen und auch wieder auf zwei Beinen nach Hause gehen. Einige Kinder mit längerem Schulweg nutzen auch die sehr sichere Stadtbahn, die 50 Meter entfernt von der Schule mit zwei Linien (U9, U13) verkehrt. Am sichersten sind die Kinder, wenn WENIGER Kraftfahrzeuge vor der Schule unterwegs sind beziehungsweise anhalten.

Mobbing&Du - schau hin und nicht zu!

WSW steigt in neues Programm ein

Im Rahmen einer "Kick-Off"-Veranstaltung am 10. November 2022 erhielt das Mobbing&Du-Kernteam der Wilhelmsschule Wangen das offizielle Schulschild für die aktive Mitwirkung am Präventionsprogramm, das von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert wird.
Wir werden hier professionell von der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universität Heidelberg unterstützt. Zunächst zielt das Programm auf die Werkrealschule ab; ein Einstieg mit der Grundschule ist für das kommende Schuljahr geplant. 

Nähere Infos im Internet: [ Mobbing&Du ]

Sie mögen es bunt?

Über 500 Kinder und Jugendliche von der Grundschulförderklasse bis zur Klasse 10 besuchen Wilhelmsschule Wangen. Sie werden von einem multiprofessionellen Team unterrichtet, begleitet, betreut und beraten. Langweilig wird es in unserem bunten Miteinander nie! 
Wenn Sie pädagogische Herausforderungen suchen, mit Kindern und Jugendlichen arbeiten wollen, Engagement und Herzblut mitbringen, dann sind Sie bei uns genau richtig!

Derzeit freuen wir uns auf Bewerbungen für diese Stellen:

Gemeinsam stark

Pädagogisches Team

Schulsozialarbeit

Eltern

SMV

Partner

Schulleitung